|  
Nachrichten

DS Smith will Papieraktivitäten in Europa optimieren

05.07.2019 − 

Im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2018/2019 (30. April) profitierte der britische Papier- und Verpackungshersteller DS Smith, London, von einem guten organischen Wachstum sowie positiven Beträgen von neu erworbenen Unternehmensteilen in Europe (Europac, Ecopac, Ecopaper) und den USA (Interstate Resource und Corrugated Container Corp.).

Ein wichtiges Ziel im laufenden Jahr ist die Optimierung der Papierproduktion, kündigte das Unternehmen an. Die kürzlich erfolgten Übernahmen sorgten zwar für eine Verbesserung von Qualität der Produktion und des Portfolios sowie der geografischen Verteilung der Papierwerke.

Gleichzeitig verfüge das Unternehmen nun insgesamt über zu hohe Papierkapazitäten.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Natronlauge: NaOH-Sondergeschäfte forcieren Dynamik auch bei den Kontraktverhandlungen

Bundeskartellamt genehmigt Übernahme von Papyrus Deutschland durch Inapa  − vor