|  
Nachrichten

Einspruch gegen Start von Pro-Gest-Werk in Mantua abgelehnt

06.06.2018 − 

Der italienische Verpackungskonzern Pro-Gest kann sich weiter ohne Sorge den Vorbereitungen zum Start seines AP-Packpapierwerks und der Verbrennungsanlage in Mantua widmen, der im Juli geplant ist.

Am 25. Mai gab das regionale Verwaltungsgericht der Lombardei bekannt, dass ein Einspruch verschiedener Verbände und Bürgerinitiativen gegen das Projekt abgelehnt worden sei.

Die derzeitige Umweltgenehmigung bleibt daher gültig.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 23/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 06. Juni erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Arkhbum Tissue bestellt Tissuemaschine bei Andritz

Marktbericht Karton: Deutschland: Lange Lieferzeiten für Graukarton/GC II profitiert von Mineralöldiskussion  − vor