|  
Nachrichten

Elanders Print & Packaging übernimmt Schätzl Druck

08.07.2021 − 

Elanders Print & Packaging, Waiblingen, hat alle Anteile des Digitaldruckspezialisten Schätzl Druck & Medien GmbH & Co. KG, Donauwörth, übernommen.

Die Transaktion wurde zum 06. Juli 2021 wirksam. Sie soll die Position der Elanders Group im schnell wachsenden Markt der individuellen Druckprodukte stärken.

Wie Elanders berichtet, lag der Nettoumsatz von Schätzl in den vergangenen zwölf Monaten bei rund 15 Mio € ‑ bei guter Profitabilität. Das Unternehmen werde ab Juli 2021 in den Konzern konsolidiert.

Der Kaufpreis betrug laut Elanders 8 Mio € auf schuldenfreier Basis und wird voraussichtlich den Cashflow im dritten Quartal 2021 belasten. Der bisherige Eigentümer könne zudem im Jahr 2024 eine zusätzliche Kaufsumme erhalten, wenn sich das Unternehmen in den nächsten drei Jahren weiterhin sehr positiv entwickelt.

Die Akquisitionskosten werden sich voraussichtlich auf rund 1 Mio SEK belaufen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Berberich passt Transportkostenpauschale an

Grafische Papiere: Verwertungsquote jetzt bei 88 Prozent  − vor