|  
Nachrichten

Ence kündigt weitere Preiserhöhung für Eukalyptuszellstoff an

01.03.2018 − 

Auch bei Kurzfaserzellstoff nimmt die Preisrallye kein Ende. Ence, Madrid, hat am 28. Februar angekündigt, die Preise für gebleichten Kurzfaserzellstoff (BEKP) im Verlauf der Monate März und April um 40 US$ auf 1.060 US$/t anzuheben.

Zuletzt hatte der spanische Zellstoffhersteller die Notierungen mit Wirkung zum 1. Februar auf 1.020 US$/t erhöht. „Der Marktausblick für BEKP ist weiterhin weltweit positiv, die Nachfrage in allen Märkten zeigt sich stark und die Lagerbestände sind nach wie vor sehr niedrig", begründet Ence die Preispläne. Aufgrund des bestehenden Auftragsrückstands, der aus der starken Nachfrage und dem geplanten jährlichen Wartungsstillstand im Werk Pontevedra resultiert, werde Ence die Erhöhung schrittweise in den Monaten März und April implementieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Panther Packaging übernimmt Mehrheitsanteil an der Coswiger Wellpappe- und Papierverarbeitung

S²P AG bietet Papierfabriken mit PF-Verfahren Konzept für Strohzellstoff  − vor