|  
Nachrichten

EU-Kommission gibt Weg für Emin Leydier-Übernahme frei

25.01.2018 − 

Die Europäische Kommission hat der geplanten Übernahme des französischen Wellpappe- und Wellpappenrohpapierherstellers Emin Leydier, durch seinen spanischen Konkurrenten Saica, Saragossa, ohne Auflagen zugestimmt.

In einer Erklärung vom 23. Januar teilte die Behörde mit, die vorgesehene Übernahme werfe keine kartellrechtlichen Probleme auf, da die beiden in den Märkten, in denen sie beide tätig seien, nur über begrenzte Marktanteile verfügten.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 4/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 24. Januar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Zellstofflieferungen im Dezember deutlich zugelegt

Feldmuehle Uetersen stellt Insolvenzantrag  − vor