|  
Nachrichten

Europac bleibt auch 2017 auf Wachstumskurs

13.03.2018 − 

8 % mehr Umsatz und ein um 60 % höherer Reingewinn als im Vorjahr lassen Europac, Madrid, auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurückblicken.

Wie viele europäische Verpackungspapierhersteller hat auch das spanische Unternehmen von der anhaltend guten Nachfrage nach Wellpappenrohpapieren und Wellpappeprodukten profitiert.

Europac kamen die schlechtere Versorgung mit Kraftliner aus den USA sowie eine konsequente Ausrichtung der Produktion hin zu Produkten mit höherer Wertschöpfung.

Der Verkauf des Verpackungsgeschäfts in Tanger/Marokko hat zudem weitere Millionen in die Kassen gespült, allerdings hat das Unternehmen auch selbst 65 Mio € ausgegeben, so in etwa für die Modernisierung und Ausbau der Produktion in einzelnen Papier- und Verpackungswerken oder für Übernahmen in den Bereichen Recycling und Verpackung.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 10/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 07. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Holmen: Wartungsstillstände und Kosten belasten Kartonsparte

Marktbericht Karton/Faltschachtel: Markt in Deutschland profitiert von guter Wirtschaftslage  − vor