|  
Nachrichten

Fabriken der Bellesbumprom auf Wachstumskurs

13.10.2020 − 

Die JSC Svetlogorsk Zellstoff- und Kartonfabrik, eine Tochtergesellschaft der Bellesbumprom, Minsk, bereitet den Start der Viskosecellulose-Produktion vor.

Derzeit werde an Automatisierungslösungen gearbeitet und anschließend die Inbetriebnahme der Anlage vorbereitet. Die ersten Mengen Viskosezellstoff sollen bis Ende dieses Jahres produziert werden.

Darüber hinaus berichtet Bellesbumprom über Wachstumsraten der Gruppe: Dank der Modernisierung bestehender und der Schaffung neuer Produktionsanlagen habe der Konzern das Produktions- und Exportvolumen erhöht. Von Januar bis August 2020 steigerten die Zellstoff- und Papierunternehmen der Gruppe eigenen Angaben zufolge die Produktion gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 26,1 %.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere Polen: AP-Packpapiere ab Oktober teurer, Aufschlag auch für Kraftliner angekündigt

Stora Enso Oulu produziert kein Feinpapier mehr  − vor