|  
Nachrichten

Fedrigoni nimmt Produktion in Pioraco wieder auf

30.01.2018 − 

Das Werk des italienischen Spezialpapierherstellers Fedrigoni in Pioraco ist wieder angelaufen.

Das Unternehmen meldete am 25. Januar, dass der Standort, der im Oktober 2016 aufgrund der Folgen des Erdbebens in Mittelitalien vorübergehend geschlossen werden musste, in diesen Tagen die normale Produktion wiederaufgenommen habe. Die wichtigere der zwei PM sei in Betrieb genommen worden, hieß es. Fedrigoni produziert in Pioraco Spezialpapiere für Pässe sowie für den Künstlerbedarf und Verpackungen.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 4/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 24. Januar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Einzelansicht

Marktbericht Verpackungspapier: Hohe Zellstoffpreise setzen Hersteller von Etikettenpapier weiter unter Druck  − vor