|  
Nachrichten

Fibre Excellence Tarascon bekommt weitere Chance

19.01.2021 − 

Es besteht weiter Hoffnung für den Zellstoffhersteller Fibre Excellence Tarascon in Frankreich, der sich seit dem 8. Oktober 2020 im Sanierungsverfahren befindet und dem die Liquidation droht.

Wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilte, beschloss das Handelsgericht von Toulouse in einer Sitzung am 12. Januar, jede weitere Entscheidung über die Zukunft des Werks auf den 26. Januar zu verschieben.

Danach könnte besser zu beurteilen sein, ob Fibre Excellence Tarascon liquidiert werden muss oder die Aktivitäten fortgesetzt werden können. Die Beobachtungsphase läuft bis zum 8. April.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere Frankreich: Wellpappenrohpapiere weiter mit steigender Preistendenz

dmpi warnt vor Verschärfung der Homeoffice-Regelungen  − vor