|  
Nachrichten

Fibre Excellence Tarascon im Sanierungsverfahren

08.10.2020 − 

Der französische Zellstoffhersteller Fibre Excellence Tarascon ist in finanziellen Schwierigkeiten.

Erst kürzlich fand zudem ein längerer Streik der Belegschaft statt. Nun hat sich das Unternehmen für zahlungsunfähig erklärt und befindet sich im Sanierungsverfahren, was sowohl der Regierung des Departements Bouche-du-Rhône als auch dem französischen Forst- und Holzverband France Bois Forêt Sorge bereitet.

Wie es heißt, wurde ein Investorenprozess gestartet.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Konica Minolta zieht sich von drupa 2021 zurück

Nordic Paper plant Börsengang  − vor