|  
Nachrichten

Flint Group hält Betrieb und Service aufrecht

20.03.2020 − 

Der Hersteller von Druckfarben Flint Group teilt in einem Statement mit, auch während der Covid-19 Pandemie alle Produktionsstätten weiter zu betreiben und den Service sicherzustellen.

Dafür wurde eine Reihe von Maßnahmen ergriffen. Die betreffe sowohl Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter als auch zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit der Produkte.

Gegenwärtig habe Flint Group keine direkten Auswirkungen auf die Materialversorgung. Die derzeitige Situation sei jedoch sowohl komplex als auch dynamisch. Das Unternehmen stehe weiterhin in Kontakt mit den direkten Lieferanten in China, Europa und anderen Teilen der Welt, um die Lieferung von Materialien wie geplant sicherzustellen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − DOXNET Konferenz in Baden-Baden fällt aus

Frankreichs Papierhersteller fordern von Regierung Status als sicherheitsrelevante Industrie  − vor