|  
Nachrichten

Frank Gumbinger zum CFO bei Jass bestellt

26.06.2020 − 

Die Gesellschafterversammlung der Papierfabrik Adolf Jass GmbH & Co. KG, Fulda, hat Frank Gumbinger mit Wirkung zum 15. August 2020 zum Kaufmännischen Geschäftsführer (CFO) bestellt.

Gumbinger wird in der neu geschaffenen Funktion die klassischen Finanzressorts sowie IT, Recht, Energie und Versicherungen verantworten und gemeinsam mit der Vorsitzenden der Geschäftsführung Dr. Marietta Jass-Teichmann sowie dem Technischen Geschäftsführer Michael Habeck die Geschäfte führen.Frank Gumbinger war zuletzt als Finanzvorstand der börsennotierten Semperit AG in Wien tätig und verantwortete zuvor bereits langjährig Positionen als Finanzvorstand bei der Progroup AG und der CEAG AG.

Mit den Papierfabriken in Fulda und Rudolstadt verfügt die Papierfabrik Adolf Jass über zwei Produktionsstätten in Deutschland mit einer Jahreskapazität von über 1 Mio t Wellpappenrohpapier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso intensiviert Forschung über Bio-Materialien

AGRAPA: Deutschland mit hoher Verwertungsquote  − vor