|  
Nachrichten

Fusion großer Zeitungsverlage in Slowenien vor Ziellinie

07.08.2019 − 

Die Konsolidierung der Zeitungswelt schreitet auch in Slowenien voran. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, scheint die Wettbewerbsbehörde der Fusion der beiden Tageszeitungen Dnevnik und Vecer keine Steine in den Weg zu legen.

Geplant sei ein neu zu gründendes Gemeinschaftsunternehmen, an dem die Partner gleichermaßen beteiligt sein werden. Dieses soll im Druckgeschäft Sloweniens auf einen Marktanteil von 40 % kommen. Immerhin gehören die beiden Tageszeitungen zu den Top 3 in Slowenien. Die Styria Media International GmbH, Graz, hält 25 % an Dnevnik.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − CMPC und GUSCO gründen Joint Venture

Marktbericht Hülsen und Hülsenkarton: Hersteller sehnen ein Ende der Ferienzeit herbei  − vor