|  
Nachrichten

Fusion im Altpapiersektor: Cycle Link will Waste Paper Trade übernehmen

04.07.2018 − 

Der weltweit tätige Altpapierhändler Cycle Link  International Holdings mit Sitz in Hongkong plant, den niederländischen Händler Waste Paper Trade (WPT) zu übernehmen.

WPT ist zu jeweils 50% im Besitz der deutschen Entsorgungsgruppe Tönsmeier und der niederländischen Verwaltungsgesellschaft Lumaro Beheer.

„Mit der Veränderung der Gesellschafterstruktur richtet sich WPT, die in erster Linie Altpapier vermarktet, stärker auf den asiatischen Markt aus“, kommentierte Tönsmeier.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 27/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 04. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − AGRAPA mit neuem Vorsitzenden

Marktbericht Stärke: Steigende Mengen bei Weizen- und Maisstärke wirken auf Preisverhandlung  − vor