|  
Nachrichten

Glatfelter trennt sich von Bereich Spezialpapiere

23.08.2018 − 

Glatfelter, York/USA, hat eine endgültige Vereinbarung zum Verkauf seines Bereichs Specialty Papers, in dem die Druckpapier-Geschäfte des Unternehmens zusammengefasst sind, an die private Investmentgesellschaft Lindsay Goldberg, New York, für einen Gesamtverkaufspreis von 360 Mio US$ abgeschlossen.

Bereits im Februar hatte Glatfelter angekündigt, dass sich das Unternehmen auf die ertragsstärkeren Geschäftsbereiche „Composite Fibers" und „Advanced Airlaid Materials" konzentrieren will. Diese umfassen unter anderem Filterpapiere, metallisierte Papiere, Dekorpapiere sowie Airlaid-Papiere und -materialien.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Türkei erhebt Strafzölle auf US-Waren, Papierimport betroffen

Sappi kündigt weitere Preiserhöhung an  − vor