|  
Nachrichten

Glossop Cartons strafft Prozesse in Stockport

11.12.2019 − 

Der britische Verpackungshersteller Glossop Cartons, Stockport, will seine Produktionskapazität erhöhen und die Prozesse am Standort Stockport straffen.

Das Unternehmen plant die Erweiterung der Betriebsfläche von über 50 Prozent. Ziel ist es die Produktionskapazität zu steigern und Durchlaufzeiten und Flexibilität zu verbessern, sagte das Unternehmen. Zu diesem Zweck wurde das 2.300 qm große Gebäude neben der bestehenden, 4.143 qm großen Betriebsfläche in Stockport erworben. Das Gebäude wird künftig neue Maschinen und Lagerräume beherbergen. Zudem sollen die Räumlichkeiten zu einer Straffung des Produktionsprozesses beitragen.

Als einer der führenden Hersteller von Verpackungsprodukten aus Karton in Großbritannien beliefert Glossop ein breites Spektrum an Märkten, u.a. die Pharma-, Kosmetik-, Getränke und Lebensmittelbranchen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Preisentwicklung für Kraftliner uneinheitlich

Papier- und Zellstoffindustrie zwischen Marktkonzentration und Innovationsdruck  − vor