|  
Nachrichten

HP nimmt nicht an der drupa und der interpack teil

01.10.2020 − 

Die Hewlett Packard Enterprise (HP) hat die Teilnahme an den für das kommende Jahr geplante Messen drupa und interpack abgesagt.

Das bestätigt das Unternehmen gegenüber EUWID. Im offiziellen Statement heißt es: „Während der COVID-19-Pandemie haben die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden höchste Priorität. Aus diesem Grund wird HP nicht – wie gewohnt – mit einem Messestand auf der Interpack sowie auf der Drupa 2021 vertreten sein.“

Die Branchenleitmesse drupa wurde von elf auf neun Tage verkürzt und ist auf den Zeitraum 20. bis 28. April 2021 terminiert. Die Messe Düsseldorf hatte zudem die internationale Messe interpack auf den 25. Februar bis 03. März 2021 verschoben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Burgo mit neuen Eignern Quattro R und HGM

Marktbericht Altpapier Italien: Gutes Exportgeschäft ermöglicht Preiserhöhungen für untere Altpapiersorten  − vor