|  
Nachrichten

Igepa lässt Heaven 42 von Feldmuehle produzieren

04.07.2018 − 

Die Igepa hat die Feldmuehle GmbH mit der Produktion der Feinpapier-Marke Heaven 42 beauftragt. Das holzfreie gestrichene Papier stammt ursprünglich aus dem Hause der Papierfabrik Scheufelen.

Igepa hatte sich im Frühjahr 2018 die Marken- und Vertriebsrechte am Scheufelen-Papier Heaven 42 gesichert. Das Papiergroßhandelsunternehmen erklärt gegenüber EUWID: „Die Feldmuehle GmbH produziert bereits seit einigen Wochen auf Basis der Original-Rezepturen Heaven 42 für uns. Unserer Kunden werden nicht nur unverändert und ohne Einschränkungen mit dem "Original" versorgt, sondern sind von der durch die Feldmuehle produzierten Qualität und den Druckergebnissen absolut begeistert.“

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 27/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 04. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Karton: Deutschland: Druck auf die Preise bei Frischfaser-Qualitäten wächst

Marktbericht Verpackungspapiere: Italien: Euphorie auf dem Markt für Wellpappenrohpapiere nimmt ab  − vor