|  
Nachrichten

Indonesien: Neue Normen für Altpapier-Importe

17.09.2019 − 

Indonesien wird neue Standards für den Import von Altpapier festlegen.

Simon Ellin, Geschäftsführer der britischen Recycling Association, London, sprach letzte Woche gemeinsam mit Vertretern des US Institute of Scrap Recycling Industries (ISRI) mit der indonesischen Regierungsbehörde KSO über Standards und Verfahren für den Import von Altpapier in das Land. Nach seiner Reise sagte Ellin gegenüber EUWID, dass bei den Treffen in Indonesien neue Standards festgelegt wurden. Da diese Normen jedoch von der indonesischen Regierung formell ratifiziert werden müssen, wurde Ellin gebeten, sie bis zu ihrer Freigabe nicht öffentlich zu diskutieren. Die Freigabe soll noch im September, spätestens aber im Oktober erfolgen. Bis zur Veröffentlichung der neuen Normen gelten für Altpapierlieferungen nach Indonesien die zuvor bekannten Qualitätsanforderungen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Pressepapiere Deutschland: Erste Reaktion auf deutliche Verwerfungen im Zeitungsdruckpapiermarkt

Die Türkei erwägt strengere Regelungen für Altpapierimporte  − vor