|  
Nachrichten

Indonesiens Papierindustrie auf Wachstumskurs

18.06.2019 − 

Die Papierbranche hat innerhalb der indonesischen Industrie eine erhebliche Bedeutung.

Laut den Marktanalysten von Data Consult entfallen auf sie 7,4 % der Wertschöpfung des gesamten verarbeitenden Gewerbes außerhalb des Öl- und Gassektors (das Statistikamt BPS kommt in einer anderen Branchenabgrenzung auf knapp 4 %), berichtet die deutsche Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing gtai, Bonn. Indonesien ist sechstgrößter Papierproduzent der Welt und neuntgrößter Zellstoffhersteller, so gtai. Nach letztverfügbaren Zahlen von Data Consult stellte Indonesien 2017 knapp 13 Mio t Papier und 8,4 Millionen t Zellstoff her. Die Papierproduktion soll sich demnach angesichts steigender in- und ausländischer Nachfrage bis 2022 auf 16 Mio t erhöhen, die Zellstoffproduktion auf 10,9 Mio t.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Pressepapiere: Verbrauchsrückgang kompensiert frühere Kapazitätsstilllegungen

Wepa Greenfield zu 60-70 Prozent ausgelastet  − vor