|  
Nachrichten

IP seit Wochen mit reduzierter Kraftliner-Produktion in US-amerikanischem Werk

13.12.2021 − 

Im US-amerikanischen Kraftliner-Werk von International Paper in Prattville steht seit mehr als vier Wochen die Produktion teilweise still.

Während eines Wartungsstillstands kam es am 6. November zu Problemen mit einem Lagertank, teilt das Unternehmen mit. Dies hatte die Abstellung der Papiermaschinen, die insgesamt mehr als 1,1 Mio t ungebleichten Kraftliner fertigen können, zur Folge.

Es habe keine Verletzten und keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt gegeben, teilt das Unternehmen auf Anfrage mit.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Vipap Videm im Zwangsvergleichsverfahren

CMPC übernimmt Papier- und Zellstoffhersteller Iguaçu Celulose, Papel  − vor