|  
Nachrichten

ISRA Vision initiiert Partnerschaft mit Atlas Copco

19.02.2020 − 

Die ISRA Vision AG, Darmstadt, hat mit dem schwedischen Industriekonzern Atlas Copco, Stockholm, ein sogenanntes Business Combination Agreement (BCA) unterzeichnet, das die strategische Partnerschaft zum Ziel hat.

Der Vereinbarung liegt die Absicht von ISRA zugrunde, nicht nur ihr Wachstum weiter beschleunigen und den Innovationskurs des Unternehmens fortsetzen. Vielmehr stellt sie auch die bevorzugte Nachfolgeregelung des Unternehmensgründers und CEO Enis Ersü dar. Dies werde durch die strategische Partnerschaft ermöglicht, erklärt das Unternehmen. Vor diesem Hintergrund werde Atlas Copco ein freiwilliges öffentliches Angebot in Höhe von 50,00 € in bar je ISRA-Aktie abgeben.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Britische API Group muss Insolvenz anmelden

Marktbericht Dekorpapiere Deutschland: Hersteller bemühen sich um Abbau der Lagerbestände  − vor