|  
Nachrichten

IW-Verbandsumfrage: Stimmungslage in der deutschen Wirtschaft hellt sich auf

12.01.2022 − 

Hinter der deutschen Wirtschaft liegt eine turbulente und schwierige Zeit: Die Pandemie hat auch im zweiten Jahr ihre Spuren hinterlassen. Viele wichtige Komponenten sind Mangelware, Rohstoffe lassen monatelang auf sich warten.

Dennoch war die Stimmung zum Jahreswechsel in vielen Branchen besser als noch vor einem Jahr, zeigt die traditionelle Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln: Jeder zweite der 48 befragten Verbände berichtete von einer Besserung in 2021 im Vergleich zum Vorjahr. Noch optimistischer ist der Blick auf 2022.

In keinem der befragten Wirtschaftsverbände wird ein Produktionsrückgang erwartet. 39 Verbände erwarten eine höhere Produktion und neun Branchen bleiben im Jahr 2022 nach Einschätzung der entsprechenden Verbände voraussichtlich auf dem Vorjahresniveau.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Zellstoff: Stabile Preise über alle Sortenbereiche lassen das Jahr ausklingen

Segezha Group erhöht Anteil am Projekt Segezha West  − vor