|  
Nachrichten

Karton- und Papierindustrie profitiert von der Suche nach Alternativen für Kunststoffverpackungen

06.02.2020 − 

Ende Januar kamen in Paris erneut Unternehmen aus den Bereichen Aerosol, Parfum- und Kosmetikverpackungen zusammen. Das Messedoppel „Aerosol & Dispensing Forum“ (ADF) und „Packaging of Perfum Cosmetics and Design“ (PCD), konnte bereits in den vergangenen Jahren größer werden und ist auch 2020 gewachsen.

Mit „Packaging for Premium & Luxury Drinks“ (PLD) wurde das zweitägige Branchenevent um eine eigene Ausstellung für Verpackungen von Getränken im Luxus- und Premiumsegment erweitert. Generell zeigte sich, dass das Interesse an Alternativen zu Kunststoffverpackungen groß ist.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Essity schließt Kostensparprogramm ab und verbucht starkes Geschäftsjahr 2019

Titandioxid: Die Einstufung als krebserregender Stoff kann in Kraft treten  − vor