|  
Nachrichten

Kimberly Clark-Mitarbeiter in Frankreich fürchten Schließung und streiken

26.10.2018 − 

Die Belegschaft des französischen Werks Sotteville-lès-Rouen der US-amerikanischen Gruppe Kimberly Clark hat für vier Tage gestreikt.

Wie ein Sprecher der Gewerkschaft Filpac CGT gegenüber EUWID mitteilte, dauerte die Aktion vom 18. bis 21. Oktober und die Produktion in dem Hygienepapierwerk stand in der Zeit komplett still. Der Gewerkschaft zufolge sahen sich die Mitarbeiter von der Unternehmensleitung nicht ausreichend darüber informiert, was mit ihnen im Zuge der geplanten, weitreichenden Umstrukturierungen des Unternehmens geschehen wird.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Canfor Pulp mit weiterem Produktionsverlust nach Gasexplosion in British Columbia

Marktbericht Zellstoff: Einkäufer wollen ihre BHK-Lieferanten in Q4 stärker unter Druck setzen  − vor