|  
Nachrichten

Kipas Kagit investiert in neue Papiermaschine für die Papierfabrik Söke

17.09.2021 − 

Wenige Wochen nach Inbetriebnahme der neuen Produktionsanlage für Verpackungspapier am türkischen Standort Söke hat Kipas Kagit nun eine weitere Papiermaschine bestellt.

Geliefert wird die PM dieses Mal von Valmet, Helsinki, nachdem die Anfang Juli gestartete PM 2 für Karton und Wellpappenrohpapiere von Voith gebaut und installiert wurde.

Den Wert des Auftrags gibt Valmet nicht bekannt. Der Gesamtwert eines Auftrages dieser Art und dieses Lieferumfangs liege aber in der Regel bei 90-110 Mio €.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Södra stoppt Produktion in Värö im Oktober für zwei Wochen

Papresa forciert Umstellung auf Verpackungspapiere  − vor