|  
Nachrichten

Klippans Bruk baut neue Tissuemaschine

04.02.2019 − 

Der schwedische Papierhersteller Klippans Bruk AB, Klippan, investiert in eine neue Tissuemaschine, die im Sommer 2019 in Betrieb gehen wird.

Die neue Maschine wird bis zu 30.000 jato Tissue für farbige und weiße Servietten produzieren können. Nach bereits vorliegenden Informationen beläuft sich die Investition auf rund 150 Mio skr . Die Anlage wird vom italienischen Maschinenbaukonzern Recard geliefert.

Heute ist Klippans Bruk AB einer der führenden Hersteller von farbigem Tissue, schreibt das Unternehmen auf seiner Website. Zwischen 2007 und 2017 hieß das Unternehmen Swenska Papperbruket

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso kann Geschäftsergebnis in 2018 trotz Produktionsproblemen in Q4 signifkant verbessern

Kelheim Fibres: Brand wirkt noch immer nach  − vor