|  
Nachrichten

Koehler Paper Group erwirbt Beaver Paper & Graphic Media

12.02.2020 − 

Die Koehler Paper Group, Oberkirch, hat die Beaver Paper & Graphic Media, Inc., Atlanta, übernommen.

Trotz allgemeiner Herausforderungen in der Branche versprechen sich Koehler Paper und Beaver Paper von der Übernahme neues Wachstum und Rentabilität.

Der US-amerikanische Hersteller von Sublimationsmedien für die Farbstoffsublimations- und Digitaldruckindustrie vertreibt seine Produkte in über 51 Ländern weltweit. Beaver Paper agiert über Händler und mit Direktverkäufen über die Zentrale in Atlanta sowie Vertriebsniederlassungen in Los Angeles, Kalifornien, Willstätt, Deutschland, und Zaandam, Niederlande. Bereits im Jahr 2016 erwarb die Koehler Paper Group eine Minderheitsbeteiligung an Beaver Paper und schloss gleichzeitig eine Aktionärsvereinbarung ab, die nun zum endgültigen Erwerb führte.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lecta vollendet Rekapitalisierungsprozess

Sappi prüft Kapazitätsreduzierung in der Papierfabrik Stockstadt  − vor