|  
Nachrichten

Kotkamills plant Aufrüstung für höhere Kapazitäten und Effizienz

07.06.2021 − 

Das finnische Unternehmen Kotkamills hat im letzten Jahr verschiedene Modernisierungsarbeiten in seinem Werk durchgeführt und plant bis 2022 weitere Investitionen.

Unter anderem möchte das Unternehmen durch eine Aufrüstung der Kochanlage seine Zellstoffkapazitäten erhöhen. Den Stromverbrauch der Zellstofflinie hat Kotkamills bereits um 10% gesenkt. Eine neue Verdampfungsanlage und ein neuer Gasheizkessel stehen außerdem kurz vor Inbetriebnahme, die im August ansteht.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Sappi Europe hebt Preise für Wellpappenrohpapiere an

Smurfit Kappa investiert in Papierfabrik Zülpich  − vor