|  
Nachrichten

Kyiv CPM erhält zweiten EBWE-Kredit in diesem Jahr

20.12.2018 − 

Zum zweiten Mal in diesem Jahr wird der ukrainische Hersteller von Karton, Wellpappeverpackungen und Tissue PJSC Kyiv Cardboard and Paper Mill (Kyiv CPM), Obuchiw, von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, London, bei der Expansion seiner Produktionsmöglichkeiten unterstützt.

Die EBWE gewährt dem Unternehmen dieses Mal ein siebenjähriges Darlehen in Höhe von 5 Mio € für die Anschaffung von Druckanlagen für Wellpappeverpackungen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso verkauft June Emballage

Lessebo Paper will Zellstoffanlage im nächsten Jahr wieder in Betrieb nehmen  − vor