|  
Nachrichten

Kyiv CPM mit mehreren Investitionsprojekten

17.01.2019 − 

Der ukrainische Hersteller von Karton, Wellpappeverpackungen und Tissue PJSC Kyiv Cardboard and Paper Mill (Kyiv CPM), Obuchiw, hat mit Ablauf des letzten Jahres unterschiedliche Investitionsprojekte beendet.

So wurde die Modernisierung einer Tissueanlage zum Abschluss gebracht. Die TM 2 wurde in zwei Schritten erneuert, wodurch sich die Qualität des hergestellten Papiers und die Produktionskapazität der TM um 25 % erhöhte. Wie das Unternehmen weiter berichtet, wurde im November 2018 eine neue Faltschachtelklebemaschine für schwere Wellpappe in Betrieb genommen. Die Anlage aus dem Hause Vega erhöht den Angaben zufolge die Produktionskapazität um 1,3 Mio m² Wellpappeprodukte pro Monat.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Arhangelsk Pulp and Paper stellt PM 2 für Umbau ab

Marktbericht Altpapier: Altpapiermarkt Deutschland: Jahresausklang verlief 2018 entspannt und weihnachtlich ruhig  − vor