|  
Nachrichten

Lucart: Tissuemaschine im Werk Laval steht wegen Brand einige Tage still

09.03.2021 − 

Im französischen Tissuewerk in Laval-sur-Vologne der italiensichen Lucart Group hat es gebrannt. Ein Unternehmenssprecher teilte EUWID mit, dass das Feuer am Abend des 1. März im Rohstofflager des Werks ausgebrochen sei.

Die Papier- und Verarbeitungsmaschinen wurden nicht beschädigt. Allerdings verbrannten in dem Feuer die Altpapiervorräte des Werks.

Die Produktion wurde infolge des Brands eingestellt, wurde aber mittlerweile wieder aufgenommen. Wie der Sprecher mitteilte, ist eine der beiden Tissuemaschinen einige Stunden nach dem Brand wieder in Betrieb genommen worden, während die zweite TM am 6. März wieder anlief. Die Verarbeitungslinien liefen durchgehend weiter und wurden nicht angehalten.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Preisanhebung für braunen Kraftliner zum 1. April angekündigt

Brigl & Bergmeister kündigt Preiserhöhungen an  − vor