|  
Nachrichten

Lucart übernimmt insolvente Grupo CEL

07.02.2018 − 

Die italienische Lucart Group, Lucca, hat die Vermögensgegenstände des insolventen spanischen Hygienepapierherstellers und -verarbeiters Grupo CEL Technologies & Systems (CEL), Artziniega, übernommen. Die Übernahme wurde mit Wirkung zum 31. Januar vollzogen.

Bislang war Lucart in Spanien nur als Vertriebsgesellschaft tätig: Das Tochterunternehmen Lucart Iberica hat die in Italien und Frankreich gefertigten Produkte in Spanien und Portugal angeboten. Mit der Übernahme von CEL durch das Tochterunternehmen Lucart Tissue & Soap SLU hat Lucart eine breit angelegte Produktionsbasis in Spanien angelegt und wird künftig in den Bereichen Deinkingstoff-Herstellung, Hygienepapierherstellung und –verarbeitung, sowie Seifenproduktion tätig sein.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 6/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 07. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Leipa Schwedt: Im Frühjahr soll erstes Papier von der umgebauten PM 5 in den Markt gehen

Sequana verhandelt Verkauf von Arjowiggins Security  − vor