|  
Nachrichten

Mayr-Melnhof hält nach neun Monaten Wachstumskurs

21.11.2019 − 

Die Mayr-Melnhof Gruppe, Wien, konnte mit einem guten dritten Quartal das Wachstum bei Umsatz und Ergebnis in den ersten drei Quartalen 2019 fortsetzen.

Beide Divisionen hätten trotz verlangsamter Marktdynamik dazu beigetragen und in einem wettbewerbsintensiven Umfeld eine insgesamt gute Auslastung verzeichnen können. Während die Kartondivision von stabilen Durchschnittspreisen und Kostensenkungen profitierte, resultierte das Ergebniswachstum in der Division Packaging im Wesentlichen aus der erstmaligen Einbeziehung der Tann-Gruppe.

Für das vierte Quartal geht der österreichische Konzern davon aus, dass die Fortführung des bisherigen Ergebnisniveaus eine Herausforderung werde, erklärt Mayr-Melnhof im Zwischenbericht.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Silphie Paper: Neues Projekt startet auf Scheufelen-Gelände

Hülsen: Solidus Solutions erwirbt Mayensa und Valtub  − vor