|  
Nachrichten

Metsä Tissue reduziert Tissueproduktion im Werk Krapkowice dauerhaft

16.12.2019 − 

Mitte September hatte der finnische Hygienepapierhersteller und –verarbeiter Metsä Tissue, Espoo, die TM 6 im polnischen Tissuewerk Krapkowice stillgelegt.

Wie das Unternehmen nun mitteilte, soll die Produktion auf der Anlage nicht wieder anlaufen. Die Entscheidung fiel im Rahmen einer geplanten Neubewertung der Lage, heißt es weiter.

Metsä Tissue verfügt in Krapkowice über drei Tissuemaschinen mit einer Gesamtkapazität von bis zu 85.000 jato frischfaser- und altpapierbasierter Hygienepapiere. Durch die Stilllegung der TM 6 reduziere sich die Menge nach Angaben von Metsä Tissue um rund 20.000 jato.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Feldmuehle schließt Sanierung ab

Marktbericht Altpapier Deutschland: Preisabsturz verschärft sich im November nochmals  − vor