|  
Nachrichten

Miquel Y Costas plant 50 Mio € Investitionen bis nächstes Jahr

02.07.2019 − 

Der spanische Hersteller von Zigarettenpapieren, Druckpapieren und Spezialpapieren Miquel Y Costas plant dieses und nächsten Jahr Investitionen in Höhe von 50 Mio € für verschiedene Optimierungen und eine rund 10 %ige Kapazitätserhöhung.

Das Unternehmen erklärte auch, es prüfe Neuerungen. Angestrebt wird unter anderem, in Produkten wie Kaffeekapseln, Trinkhalmen und Fleischverpackungen für Kunststoffe Ersatz durch recycelbare Materialien zu finden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Karton: Großbritannien: Gespräche über generelle Preissenkungen für Juli oder August

Elliott Baxter Board kauft Irish Uniboard  − vor