|  
Nachrichten

Mondi erweitert Präsenz bei Industriesäcken in Nahost

30.04.2018 − 

Mondi Group, London und Johannesburg, übernimmt den ägyptischen Hersteller von Industriesäcken National Company for Paper Products and Import & Export S.A.E (NPP), Giza.

Dazu hat der Papier- und Verpackungshersteller eine Vereinbarung zum Erwerb aller Anteile an NPP für einen Gesamtpreis in Höhe von 510 Mio EGP (23,7 Mio €) auf schulden- und bargeldloser Basis unterzeichnet.

Den Angaben zufolge ist NPP ein im Privatbesitz befindlicher Hersteller von Industriesäcken, der ein Werk in Giza bei Kairo betreibt und hauptsächlich regionale Kunden bedient

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 17/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 25. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Sägerestholz: Mengen fließen bislang ohne nennenswerte Störungen ab

Leipa: Feuer sorgte am Sonntag nur für kurze Unterbrechung der Produktion  − vor