|  
Nachrichten

Mondi legt Grundstein für neue PM im Werk Ružomberok

08.11.2018 − 

Die die Mondi-Gruppe, Johannesburg und London, hat den Grundstein für den Bau ihrer neuen Papiermaschine im slowakischen Werk Ružomberok gelegt und damit offiziell mit den Arbeiten begonnen.

Die PM 19 wird über eine Kapazität von 300.000 jato verfügen und soll eine neue Wellpappenrohpapier-Qualität – kraft top white – produzieren, die einen bestimmten Mix aus Frischfaser und Recyclingfasern aufweist und unter anderem für Anwendungen in E-Commerce-Verpackungen und regalgerechten Verpackungen gedacht ist. Der Start der PM ist für Ende 2020 geplant.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kartonmaschine im Mayr-Melnhof-Werk Neuss steht nach Brand still

PMP Group wird Umbau bei Arctic in Kostrzyn realisieren  − vor