|  
Nachrichten

Mondi mit neuem CEO

20.02.2020 − 

Andrew King, Chief Financial Officer von Mondi, wird mit Wirkung vom 1. April 2020 zum Chief Executive Officer (CEO) des Konzerns ernannt. King wird die Nachfolge von Peter Oswald antreten, der, wie am 10. Januar 2020 angekündigt, als CEO zurücktritt und Mondi, London und Johannesburg, am 31. März 2020 verlassen wird.

King ist bereits seit 17 Jahren in unterschiedlichen Führungspositionen innerhalb des Konzerns tätig und hatte die Position bereits kommissarisch übernommen.

Er war seit der Börsennotierung des Papierherstellers maßgeblich an der Festlegung der strategischen Ausrichtung der Gruppe beteiligt, heißt es aus dem Unternehmen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schoellershammer ordert für Papierfabrik in Düren bei Bellmer

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Erste Preiserhöhungen für Kraftliner per März annonciert  − vor