|  
Nachrichten

Mondi sehr zufrieden mit Halbjahresergebnis

08.08.2018 − 

Deutlich gestiegene Verkaufspreise und eine starke Nachfrage verhalfen dem Papier- und Verpackungskonzern Mondi, London und Johannesburg, im ersten Halbjahr 2018 zu einer sehr guten Ergebnisentwicklung.

Höhere Kosten für Holz, Chemikalien und Energie, negative Währungseffekte sowie länger als geplante Wartungsabstellungen u.a. in Richards Bay und im russischen Syktyvkar konnten mehr als ausgeglichen werden.

Zu der positiven Performance trug insbesondere der Geschäftsbereich Verpackungspapiere bei, dessen EBITDA mit 430 Mio € das entsprechende Vorjahresergebnis um 43 % übertraf.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff .Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − GIFCO: Wellpappenindustrie in Italien weiter im Aufwind, Produktion steigt 2017

Svilosa investiert in neues Biomassekraftwerk  − vor