|  
Nachrichten

NBSK-Preise sollen ab März weiter steigen

23.02.2021 − 

Die skandinavischen Zellstoffkonzerne Metsä Fibre Oy, Espoo, und Södra, Växjö, haben ihre Kunden in Europa unabhängig voneinander über weitere Preiserhöhungen für nördlichen gebleichten Langfasersulfatzellstoff informiert.

Den Angaben zufolge soll NBSK ab 1. März um 90 US$/metr.t teurer werden. Sollten sich die Aufschläge im Februar vollumfänglich durchsetzen, könnte der Preis danach bei 1.120 US$/metr.t landen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht grafische Papiere Frankreich: Hersteller von holzfreien Papieren kämpfen um höhere Preise

Weitere Anlage der Papierfabrik Scheufelen verkauft  − vor