|  
Nachrichten

Norske Skog stellt PM 1 in Golbey für vier Wochen ab

12.08.2020 − 

Norske Skog führt in seinem Zeitungsdruckpapierwerk Golbey in Frankreich erneut eine längere marktbedingte Abstellung durch.

Das Unternehmen informierte EUWID darüber, dass die PM 1 des Werks am 30. Juli abgestellt wurde und insgesamt vier Wochen stillstehen soll. Die PM 1 ist die kleinere der beiden Maschinen an dem Standort und hat eine Kapazität von rund 235.000 jato Zeitungsdruckpapier. Insgesamt kann das Werk auf den beiden PM bis zu 565.000 jato Zeitungsdruckpapier herstellen.

Norske Skog hat in den letzten Monaten wiederholt die Produktion an verschiedenen Standorten angehalten, um sein Angebot der schwachen Nachfrage anzupassen. Der Markt für Pressepapiere ist strukturell rückläufig, was durch die Coronakrise noch verschlimmert wurde.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − STI: Schließung Grebenhain bis zum Ende des Jahres

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Sinkflug der Preise für AP-Wellpappenrohpapiere hält an  − vor