|  
Nachrichten

Norske Skog will zwei Zeitungsdruckpapiermaschinen auf Verpackungspapiere umrüsten

17.06.2020 − 

Der Pressepapierhersteller Norske Skog, Oslo, plant, die Zeitungsdruckpapiermaschinen in den Werken in Golbey/Frankreich und Bruck/Österreich auf eine Produktion von 765.000 jato Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis umbauen.

Die endgültige Investitionsentscheidung wird für die erste Hälfte des nächsten Jahres erwartet. Die mögliche Inbetriebnahme ist für das erste Halbjahr 2023 vorgesehen. Die Kosten würden sich auf etwa 350 Mio € belaufen.

Norske Skog will sich auf braunen Testliner in Flächengewichten von 90-200 g/m² und Wellenstoff in Flächengewichten von 75-170 g/m² konzentrieren.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

zurück − UPM steht vor der endgültigen Schließung der Papierfabrik Chapelle Darblay

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Zusätzliche Kapazitäten bei AP-Wellpappenrohpapieren sorgen für Unruhe  − vor