|  
Nachrichten

Norske Skogs Ergebnisse unter Druck der Corona-Krise

05.02.2021 − 

Die Corona-Krise hat die Marktverhältnisse für Norske Skog, Skogn, im vergangenen Jahr deutlich verschlechtert, dementsprechend sind die Ergebnisse des noch auf Pressepapiere spezialisierten Anbieters unter die Räder geraten und landeten deutlich in den roten Zahlen.

Wie das Unternehmen bei Veröffentlichung seiner Geschäftsergebnisse für das Jahr 2020 erklärt, seien jedoch bereits im vierten Quartal Verbesserungen erkennbar gewesen, ab Mitte des Jahres 2021 rechne man dann wieder mit ausgeglichenen Marktverhältnissen.

Außerdem sieht Norske Skog gute Perspektiven im Markt für Wellpappenrohpapiere, in den das Unternehmen ab 2023 mit zwei umgebauten Papiermaschinen eintreten will.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Essity profitiert von wachsendem Hygienebewusstsein

Rottneros sieht Bilanz von Zellstoffpreisen belastet  − vor