|  
Nachrichten

Northwood investiert in neue Linie im Werk Birmingham

21.10.2020 − 

Northwood Consumer Ltd., eine Sparte des britischen Tissue-Herstellers Northwood, Stockport, hat 7 Mio £ in sein Werk in Birmingham investiert.

Die Investition umfasst eine neue Verarbeitungslinie, die die Produktionskapazität für Toilettenpapier und Küchentücher des Unternehmens um über 300 % steigern wird, teilt Northwood mit. Mit dieser Maßnahme reagiert Northwood auf den Anstieg der Nachfrage nach Tissueprodukten für den Konsumbereich um 30 % gegenüber 2019.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − EPRC erwartet keinen erneuten Engpass beim Altpapier trotz Pandemie

Marktbericht Pressepapiere Großbritannien: Preisrunde bei Zeitungsdruckpapier eingeläutet  − vor