|  
Nachrichten

Panther Packaging investiert in Werke Bottrop und Wustermark

26.07.2018 − 

Die zur Panther Packaging Gruppe, Tornesch, gehörenden Werke RRK Wellpappenfabrik und Wepoba Wellpappenfabrik haben unterschiedliche Investitionen vorgenommen.

Die RRK Wellpappenfabrik in Bottrop hat mit der Installation einer weiteren „Mini-Line“ auf die anhaltend steigende Nachfrage nach hochwertigen Faltkisten und damit die Lieferfähigkeit in diesem Segment gesichert. Mit einer neuen Faltschachtelklebemaschine erhält die Wepoba Wellpappenfabrik, Wustermark, eine weitere Hochleistungsanlage, die u.a. die anhaltend wachsende Nachfrage von Kunden aus dem Internet-Versandhandel befriedigen soll. Damit verdoppelt das Werk die Produktionskapazitäten von Verpackungen mit Automatikboden und Selbstklebeverschluss sowie Aufreißfaden in diesem Segment.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 30/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 25. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Zellstofflieferungen im Juni stark zugelegt

Domtar Corporation mit Fokus auf Materialforschung  − vor