|  
Nachrichten

Papierfabrik Zerkall stellt kein Büttenpapier mehr her

16.12.2021 − 

Die Papierfabrik Zerkall GmbH wird künftig kein Büttenpapier mehr herstellen. Die von der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 stark betroffene Fabrik hat ihre Papiermaschine stillgelegt.

EUWID hatte damals berichtet, dass die Papierfabrik in Hürtgenwald, Kreis Düren, insbesondere im Bereich der Produktion, Verwaltung und Lagerhaltung enorme Flutschäden erlitten hat.

Letztendlich war es aber nicht die Funktionsfähigkeit der Maschine, die zum Aus geführt hat. Wie aus dem Unternehmen verlautet, hat der Weggang des Hauptkunden jetzt zur Stilllegung geführt. Wie es am Standort weiter geht, ist noch unklar.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Arctic Paper investiert Solarenergie in der Papierfabrik Kostrzyn

Marktbericht Altpapier Deutschland:Preise für die Massensorten bleiben zum Jahresende stabil  − vor