|  
Nachrichten

Polesine verschiebt Investition in neue Papiermaschine

10.04.2019 − 

Der italienische Hersteller von Wellpappenrohpapieren auf Altpapierbasis Cartiere del Polesine, Loreo, hat die geplante Investition in eine neue Papiermaschine am Standort Adria ausgesetzt.

Das Unternehmen wollte sich nicht zu den genauen Motiven für diesen Schritt äußern, erklärte aber, dass die aktuelle Marktlage auf dem italienischen und europäischen Markt für AP-Packpapiere durchaus eine Rolle bei der Entscheidung gespielt habe.

Cartiere del Polesine hat das Investitionsprojekt im Februar letzten Jahres bekanntgegeben.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

zurück − bvdm sieht in Tarifverhandlungen der Druckindustrie erste Fortschritte

bvdm sieht in Tarifverhandlungen der Druckindustrie erste Fortschritte  − vor