|  
Nachrichten

Polnische Akomex übernimmt dänische Plano Pack

13.06.2018 − 

Der Faltschachtelhersteller Akomex Group, Starogard Gdański, hat die Mehrheitsanteile an dem dänischen Verpackungsproduzenten Plano Pack A/S, Herning, übernommen.

Plano Pack stellt den Angaben zufolge seit mehr als 20 Jahren beschichtete Faltschachtelprodukte für den skandinavischen Markt her, die sowohl für den direkten Lebensmittelkontakt als auch für Non-Food-Anwendungen geeignet sind.

Mit der Akquisition verfolgt die polnische Gruppe ihre internationale Expansionsstrategie.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 24/2018 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 24/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 13. Juni erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − HPV: Erträge können mit der Mengenentwicklung nicht mithalten

Spanische Papierindustrie investiert in Papier mit hohem Wachstumspotenzial  − vor