|  
Nachrichten

Pro-Gest trifft Vorbereitungen für Start von Mantua Ende November

03.11.2020 − 

Die Pro-Gest-Tochter Cartiere Villa Lagarina hat am 29. Oktober das Heizkraftwerk in seinem italienischen AP-Packpapierwerk in Mantua in Betrieb genommen.

Das bedeutet, dass auch der Start der Papierproduktion nicht mehr weit ist. Dem Unternehmen nach dauert es etwa drei Wochen, bis das Heizkraftwerk bereit ist und den notwendingen Dampf für den Papierproduktionsprozess herstellt. Pro-Gest rechnet damit, dass die Wellpappenrohpapiermaschine in der zweiten Novemberhälfte anlaufen wird.

Es werde ein paar Wochen dauern, bis die volle Kapazität erreicht sei, sagte eine Unternehmenssprecherin. Die ersten Papiermengen würden voraussichtlich im Laufe des Dezembers auf den freien Markt gebracht werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

zurück − Marktbericht Pressepapiere Italien: Preise für Pressepapiere bleiben in Italien zum Quartalswechsel unter Druck

Wepoba baut Maschinenpark weiter aus  − vor